Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Vorgaben der Landesregierung sehen vor, dass ab dem 22.02.2021 zunächst nur Grundschulen wieder in einen teilweisen Präsenzbetrieb wechseln dürfen.

Für die weiterführenden Schulen bleibt es beim Fernlernen. Ausnahmen bilden dabei die Abschlussklassen. Für diese gilt ein Wechsel aus Fernlern- und Präsenzunterricht.

Nähere Informationen könne Sie dem unten verlinken Schreiben aus dem Kultusministerium entnehmen.

Für unsere Abschlussklassen 9d und 10a-c sind bereits Präsenzunterrichtspläne gültig ab dem 22.02.2021 auf unserer Lernplattform Moodle eingestellt.

Für die Klassen 5a bis 9c gilt bitte weiter, die Aktualisierungen der Kolleginnen und Kollegen in ihren Moodlekursen zu beachten.

Ich wünsche Ihnen und Euch ein paar erholsame Tage und hoffe auf ein baldiges Wiedersehen an unserer Realschule Obrigheim.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Ziegler

Schulleitung Realschule Obrigheim

 

Schreiben des Kultusministeriums