Die Klassensieger der vier sechsten Klassen trafen sich am Freitag, den 06.12.2019, um den Schulsieger des Vorlesewettbewerbs zu ermitteln.

Dabei wurden in einem ersten Durchgang von jedem Teilnehmer etwa drei Minuten aus einer vorbereiteten Textstelle eines selbst gewählten Buchs vorgelesen. Es zeigte sich, dass der lebendige Vortrag von Nele viele Zuhörer in den Bann ziehen konnte, während die anderen Teilnehmer zwar sehr sicher, jedoch mit weniger Ausdrucksvermögen lasen. Das sah auch die Jury, bestehend aus den Deutschlehrern der sechsten Klassen, so.

Die Sieger des diesjährigen Hauspokals der RSO: 1. Sieger Klasse 7a mit ihrer Klassenlehrerin Fr. Stephan, 2. Sieger Klasse 7b mit ihrem Klassenlehrer Herr Nohe.

(der Hauspokal wurde in diesem Schuljahr ins Leben gerufen und ist eine Auszeichnung für Klassen, die die meisten Punkte für die Reinlichkeit ihrer Klassenzimmer gesammelt haben)

Obrigheim. (cpj) Vor 40 Jahren haben sich Eltern, Kinder und Lehrer entschlossen, armen
Waisenkindern in Karachi durch die Übernahme einer Patenschaft zu helfen. Auch gegenüber
damals bestehender Skepsis, wie eine Schule in Deutschland eine solche Verpflichtung dauerhaft
übernehmen und durchführen könne, siegte die Hilfsbereitschaft und das Engagement der
damaligen Schülerinnen und Schüler der RSO und ihrer Lehrerinnen und Lehrer. Ziel war und ist
es, Kindern einen Schulbesuch zu ermöglichen, die in 3 Waisenheimen von den Schwestern des
Christusträger-Waisendienstes in der mit 23 Millionen Einwohnern weltweit größten muslimischen
Stadt Karachi in Pakistan betreut werden. Und der Wille, diese mit der Übernahme der Patenschaft
eingegangene Verpflichtung in all den Jahren durchhalten zu können, führte zu immer neuen
Anstrengungen, Quellen zur Beschaffung der nötigen Gelder auszumachen und zu nutzen.

Hier einige Bilder von der feierlichen Amtseinführung unseres neuen Konrektors RKR Bernhard Ziegler am Freitag, 7.12.18. Zum Vergrößern bitte anklicken.